Mittwoch, April 24, 2024
StartReisenDie Stadt Karlsruhe und seine Sehenswürdigkeiten

Die Stadt Karlsruhe und seine Sehenswürdigkeiten

Malerische Stadt mit Geschichte: Karlsruhe im Herzen von Baden-Württemberg. Neben Stuttgart, verbinden zahlreiche Menschen vor allem Karlsruhe mit dem Bundesland Baden-Württemberg. Hier, wo Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach residierte und seinen Fingerabdruck hinterließ, finden Besucher ein großes Spektrum an Möglichkeiten, die es zu entdecken gilt, von den Ufern des Rheins bis hin zu malerischen Waldpfaden und Attraktionen, wie historischen Gemäuern. Über 300.000 Einwohner beherbergt die Stadt Karlsruhe, die auch für Studenten und Künstler einiges zu bieten hat. Auf einer Fläche von knapp 170.000 Quadratkilometern erstreckt sich das Stadtgebiet, welches in 27 kleinere Stadtteile gegliedert wurde.

Eine Planstadt in der Nähe zu Frankreich

Die heutige Kernstadt ist jünger, als es zunächst scheint. Geplant im 18. Jahrhundert umfasst Karlsruhe vor allem einen Zusammenschluss aus kleineren Dörfern, wie beispielsweise Durlach. Wer heute in Karlsruhe Sehenswürdigkeiten entdecken möchte, muss jedoch nicht lange suchen, denn sie sind in der gesamten Stadt verteilt. Fast schon zu einem Wahrzeichen der Innenstadt zählt dabei die Pyramide auf dem Marktplatz. Das imposante Bauwerk stellt gleichzeitig auch das Grab des Visionärs Karl Wilhelm dar. Im Karlsruhe Tourismus ist sie daher fester Bestandteil auf zahlreichen Touren und gilt als begehrtes Fotomotiv.

Imposante Bauwerke, die jeder Reisende in Karlsruhe einmal besucht haben sollte

Mit Einflüssen griechischer Tempel wurde die Stadtkirche Karlsruhe ausgestattet. Ihre eindrucksvolle Bauweise zieht noch heute Massen von Reisenden in ihren Bann. Wer hingegen lieber die Geschäfte der Stadt Karlsruhe besuchen möchte, nutzt dafür die Fußgängerzone der Kaiserstraße. Höhepunkt eines jeden Ausflugs in die Stadt Karlsruhe ist der Schlossgarten. Wo bereits in der Historie der Ortschaft Menschen die Sonne und das Leben genossen, lädt dieser Bereich dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Im Mittelpunkt steht der Schlossturm. Auch er ist auf Postkarten zu finden und bietet Potenzial für Feierlichkeiten unterschiedlicher Art. Ebenfalls befindet sich im Inneren des Schlosses das Badische Landesmuseum.

Attraktionen für die Freizeit und interessante Sehenswürdigkeiten für Touristen

Karlsruhe verfügt über eine große Anzahl an Kirchen, wie etwa die bekannte Pfarrkirche St. Stephan. Im Zentrum für Kunst und Medien hingegen lassen sich Werke verschiedenster Künstler bestaunen. Der höchsten, juristischen Anstalt Deutschlands einmal beiwohnen zu dürfen, gelingt nur mit einem Besuch des Bundesverfassungsgerichtes, dessen Heimat ebenfalls die Stadt Karlsruhe ist. Faszinierende Architektur längst vergangener Jahrhunderte finden Reisende, die zum ersten Mal an den Ort gelangen, im Schwedenpalais wieder. Nur wenige Kilometer entfernt liegt fast fußläufig nicht nur die Grenze zum benachbarten Bundesland Rheinland-Pfalz, sondern etwas weiter sogar die zu Frankreich. Viele Baggerseen bieten die Option, im Sommer zu schwimmen. Fernab der Natur lässt sich dieses Vergnügen auch im nahegelegenen Europabad Karlsruhe vollziehen.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
RELATED ARTICLES

Neueste Beiträge

Recent Comments