Mittwoch, April 24, 2024
StartBildungWas ist ein Nerd?

Was ist ein Nerd?

Ein Nerd – Was ist das eigentlich? Nerd ist ein Wort, das man schon seit Jahren immer häufiger hört. Vielleicht hat man es selbst schon einmal benutzt, um jemand anderen zu bezeichnen, oder man ist auch selbst schon Nerd genannt worden. Das Wort hat sich inzwischen so weit in den deutschen Sprachgebrauch eingebürgert, dass wir fast schon vergessen haben, dass es eigentlich aus dem Englischen stammt und eine klar definierte Bedeutung hat.

Definition für das Wort Nerd

Schlägt man das Wort Nerds einmal in einem Wörterbuch nach, so wird man feststellen, dass es sich um einen Menschen handelt, der in der Regel über eine hohe Intelligenz verfügt und sich vollkommen in ein spezielles Wissensgebiet vertieft, dem sein gesamtes Interesse gilt. Daher sind Nerds in der Regel an gesellschaftlichen Aktivitäten und Hobbys kaum interessiert und verwenden ihre Zeit lieber darauf, sich mit ihrem Fachgebiet zu beschäftigen. Häufig eignet sich dabei um Fachgebiete rund um Computer und IT, die besonders junge Menschen oft mit einer allumfassenden Leidenschaft erfüllen.

Stellung von Nerds in der Gesellschaft

Nerds wurden besonders in der Vergangenheit oft mit kritischen Augen betrachtet. In der Schule werden sie als Streber betrachtet, die sich lieber in Bücher vergraben, statt sich an Sport und Spiel zu beteiligen. Oft leiden sie daher unter Bullying. Als Erwachsene gelten Nerds als gesellschaftliche Außenseiter, die wenig Wert auf Mode und Styling legen und daher oft schon durch ihr Aussehen gebrandmarkt werden. Oft werden sie als Langweiler bezeichnet, da sie Partys und ähnliche Vergnügen meiden und sich lieber mit ihrem Fachgebiet befassen.

Nerds von einst – Das neue Normal

Einstmals waren Nerds Außenseiter, die nicht in die Gesellschaft zu passen schienen. Doch hat sich die Gesellschaft im Lauf der Zeit stark verändert. Computer, Internet und Technologie sind längst zu einer Selbstverständlichkeit geworden, mit der viele Menschen einen großen Teil ihrer Zeit verbringen. Spätestens seit dem Anbruch des Zeitalters der Digitalisierung boomt die IT Branche und immer mehr Menschen vertiefen sich in diese Welt, um beruflich voranzukommen.

Je lässig gekleideten Menschen, die, Brille auf der Nase, den größten Teil ihrer Zeit vor einem Computerbildschirm verbringen, werden heute häufig von beruflichem Erfolg belohnt und haben sich zu Vorbildern entwickelt, denen man gerne folgt. Eine hohe fachliche Spezialisierung ist heute gefragt und immer mehr entwickeln sich die Nerds von einst zu einem normalen Mitmenschen. Der Begriff wird zwar nach wie vor gebraucht, doch wandelt sich der negative Unterton immer mehr in einen positiven um. Heute kann man mit Recht stolz darauf sein, wenn man zu den Nerds zählt.

Nerds treiben die Zukunft voran

Viele moderne Errungenschaften sind mit Sicherheit den Nerds, dem unermüdlichen Eifer der Nerds zu verdanken, die eine Idee verfolgen, die schließlich zu erstaunlichen Resultaten führen kann. Persönliche Computer, Handys und Internet sind nur einige Dinge, die für uns heute selbstverständlich geworden sind. Ihren Ursprung nehmen sie jedoch dem Bestreben genau dieser Menschen, die sich mit Leib und Seele in ein Projekt vergraben, an das sie glauben. Dass sie dabei von ihren Mitmenschen häufig belächelt wurden, hat sie nicht gestört und die Zeit hat ihnen recht gegeben.

Die technische Entwicklung steht nicht still

Die technische Entwicklung schreitet immer weiter voran und Dinge, die noch vor einem Jahrzehnt undenkbar waren, sind heute Realität. Über das Internet sind heute auch unzählige Informationen und Produkte erhältlich, die es jedermann ermöglichen, sich nach Herzenslust in die Materie zu vertiefen. Auf Techadvices.de finden Nerds viele Infos über die neueste Technik, die es leicht ermöglichen, sich auf dem Laufenden zu halten und das eigene Wissen beständig zu vertiefen.

Die Nerds Kultur

Nerds sind längst zu einem Teil unserer Kultur geworden und hat seine eigenen Helden hervorgebracht. Dazu gehörte auch Minecraft YouTuber Technoblade, der 2022 im Alter von nur 23 Jahren auf tragische Weise an Krebs verstarb. Seine letzte Botschaft: „So long Nerds“, hat weltweit viele Menschen tief berührt. Es gibt sogar viele Fanartikel, wie T-Shirts und Trinkflaschen, mit denen viele Menschen gerne ihre Bewunderung für den jungen Star zum Ausdruck bringen.

Dabei ist Technoblade längst kein Einzelfall. Viele Nerds sind heute zu Stars geworden und werden von einer großen Gemeinschaft bewundert und geschätzt.
Nicht zuletzt wurde sogar eine Sorte von Süßigkeiten nach den Nerds benannt. Damit sind Nerds nun im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde.

RELATED ARTICLES

Neueste Beiträge

Recent Comments